Category: Filmfestival

  • Festival Max-Ophüls-Preis 2024 in Saarbrücken.

    Festival Max-Ophüls-Preis 2024 in Saarbrücken.

    “Lass abtauchen.” Seit Einläuten der blauen Stunde am 06.01.2024 um 14 Uhr läuft der Ticketverkauf für die 45. Edition des Filmfestivals Max Ophüls Preis.

  • Cannes 2021

    Ein Festivalbericht von Jan Erik. Wie viel Einfluss nimmt die Festival-Erfahrung auf die Art und Weise, wie die Anwesenden die projizierten Filme wahrnehmen können? Man ist dazu angehalten, sich feste Pläne zu konstruieren, wann man welche Filme sehen kann. Da der Tag nur 24 Stunden enthält, von denen man etwa 16 Stunden wach ist, folgen…

  • Berlinale 2020 – Mein Goldener Bär

    Berlinale 2020 – Mein Goldener Bär

    Die Berlinale 2020 ist vorbei, ich sitze schon im Zug zurück nach Freiburg und habe es in einer Woche geschafft sage und schreibe (oder eben nicht) zwei Tagesberichte zu verfassen. Eine nicht sonderlich beeindruckende Leistung, die aber vor allem dem vollen Programm der Berlinale geschuldet ist. Obwohl ich mich fast ausschließlich auf die Filme im…

  • Berlinale 2020 – Zweiter Tag

    Effacer l´historique (Delete History) Filmisch startete der zweite Tag mit einem verhältnismäßig kurzweiligen französisch-belgischen Film von Benoît Delépine und Gustave Kervern. Die Handlung dreht sich um drei VorstädterInnen fortgeschrittenen Alters, die sich auf unterschiedliche Art und Weise mit den Problemen und Absurditäten der modernen Medienwelt konfrontiert sehen. Völlig überwältigt von der absoluten Durchdringung des Alltags…

  • Berlinale 2020 – Erster Tag

    Mit der U-Bahn an den Potsdamer Platz. Im Gedränge das Programmheft studieren und Plan für den nächsten Tag machen. Beim Umsteigen vier Minuten auf die S-Bahn warten? Das reicht sogar noch für ein Franzbrötchen vom Bäcker. Kurz vor 9 Uhr im Stechschritt vom Bahnhof zum Berlinale-Palast, um noch pünktlich in den ersten Film zu kommen.…

  • Berlinale 2020 – Schatten über Berlin

    Wie in jedem Jahr reisen dieser Tage tausende Filmschaffende und -begeisterte in die Bundeshauptstadt um 10 Tage lang Filmwerke aus aller Welt zu feiern. Doch die Eröffnungsgala am Donnerstag stand zunächst im Zeichen der Trauer und Anteilnahme. Angesichts der Mordanschläge in Hanau wurden die offiziellen Feierlichkeiten im Berlinale-Palast für eine Schweigeminute unterbrochen und auch die…

  • Filmfest München – Fazit

    Filmfest München – Fazit

    Sterne über uns © FILMFEST MÜNCHEN 2019 / Martin Rottenkolber Jetzt sind meine stark kondensierten Tage beim Filmfest München auch schon wieder vorbei und ich befinde mich bereits auf der Heimfahrt. Dieses Mal habe ich es nicht geschafft jeden Abend noch über die Filme zu berichten, wie ich es in Berlin gemacht hatte, ein paar…

  • Filmfest München – lieber klimatisiertes Kino als überhitzter Biergarten

    Filmfest München – lieber klimatisiertes Kino als überhitzter Biergarten

    ©FILMFEST MÜNCHEN 2019 / Christian Rudnik Nachdem ich im Februar mit meinem ersten Filmfestbesuch in Berlin Blut geleckt hatte, habe ich mich direkt umgeschaut, wo und wann die Möglichkeit bestünde dieses Erlebnis zu wiederholen. Die Wahl ist am Schluss auf das FILMFEST MÜNCHEN gefallen, das dieses Jahr vom 27. Juni bis 6. Juli in seiner…

  • Expedition nach Cannes

    Expedition nach Cannes

    Etwas mehr als eine Woche ist es nun her, dass der Siegerfilm der 72. Internationalen Filmfestspiele von Cannes bekannt gegeben wurde, und die Welt dreht sich wieder um sich selbst, statt sich um Tarantino, Jarmusch und Co. zu kreisen. Cannes. Wenn man das hört, tauchen tausend Bilder im Kopf auf. Fragmente eines roten Teppichs flackern…

  • So schön seltsam: “Ich war zuhause, aber”

    Ich hatte keine Ahnung, was mich erwarten würde, als ich morgens um halb zehn in den Friedrichstadt-Palast stolperte, um mir den deutschen Wettbewerbsbeitrag Ich war zuhause, aber anzusehen. Ich wusste nur, es geht um einen Jungen, der zurück nach Hause kommt, nachdem er eine Woche lang als vermisst gegolten hatte. Und dass irgendwie alles komisch…

  • Berlinale Tag 6 und Rückschau

    Berlinale Tag 6 und Rückschau

    Am letzten Tag ist es dann doch noch passiert: Ich bin früher aus einem Film gegangen. Nachdem ich meine ersten 22 Filme immer vollständig und ohne Einschlafen durchgehalten habe, musste ich beim griechischen Panorama-Beitrag The Miracle of the Sargasso Sea dann nach einer Stunde doch aufgeben. Erwartet hatte ich mir von Regisseur Syllas Tzoumerkas einen…

  • Berlinale Tag 5

    Berlinale Tag 5

    Langsam geht die Berlinale zu Ende und ich sitze mit einem lachendem und einem weinenden Auge an meinem letzten Tag in Berlin zum letzten Mal im Schreibraum des Pressezentrums, um meinen vorletzten Tag für euch aufzuarbeiten. Zwar ist es schon schade, dass meine Woche bei der Berlinale schon wieder zu Ende geht, andererseits bin ich…

  • Berlinale Tag 4

    Berlinale Tag 4

    Wie ich gestern bereits angekündigt hatte, habe ich gestern zusammen mit Paul einen Podcast aufgenommen, den ihr hier finden könnt. Paul arbeitet im WOLF, einem unabhängigen Kino in Neukölln, das sich im Jahr 2015 mithilfe einer Crowdfunding-Kampagne gegründet hat und seitdem in einem kleinen Kinosaal für 60 Personen ein alternatives Kinoprogramm bietet – ein Projekt,…

  • Berlinale Tag 3

    Berlinale Tag 3

    Heute versuche ich mich mal etwas kürzer zu halten als in den letzten Tagen, erstens weil ich gleich zum nächsten Film muss, zweitens weil ich in einem Podcast gerade eben schon eine ganze Weile über Filme gesprochen habe (Link folgt im morgigen Artikel) und drittens weil ich gerade eben einen dreistündigen Film gesehen habe (den…

  • Berlinale Tag 2

    Berlinale Tag 2

    Mein Beitrag für meinen Tag 2 der Berlinale (Dienstag) kommt leicht verspätet, da ich gestern Nacht um 12 nach fünf Filmen keine Energie mehr hatte etwas darüber zu schreiben. Ich weiß auch noch nicht, ob ich es tatsächlich durchhalten werde jeden Tag etwas zu schreiben und auch heute werde ich nicht über jeden Film den…